Geschichten, die mein Unternehmen schreibt

31.08.2017

Seit der Mensch sprechen kann, werden Geschichten erzählt. Ob als Märchen, Mythos, Roman oder Oper, sie dienen der Informationsweitergabe und der Entwicklung unserer Wertesysteme, sind uns Vorbild und bieten Orientierung. Seit einiger Zeit beschäftigen sich auch ganze Berufszweige mit dem modernen Begriff „Storytelling“; HirnforscherInnen, SozialwissenschaftlerInnen, PädagogenInnen, HistorikerInnen, PolitologInnen, UnternehmerInnen, ManagerInnen und vor allem MarketingexpertInnen.
Der Workshop lädt dazu ein, sich neugierig mit der Kunst des Erzählens zu befassen, die eigene Entwicklung als Unternehmerin und die Geschichte des Unternehmens zu analysieren und zu beschreiben. Sie suchen und finden Geschichten, die Ihre Ressourcen, Werte und Visionen transportieren und richten den Blick strategisch in die Zukunft. Wie geht die Geschichte nach heute weiter, welche unterschiedlichen Entwicklungsmöglichkeiten sehen Sie in der Zukunft? Und welche dieser Entwicklungen möchten Sie umsetzen. Mit welchen Instrumenten und welcher Strategie?
Das Resultat sind Geschichten, die inspirieren, stärken und verbinden. Ob Sie diese Geschichten der Welt zur Verfügung stellen, am Lagerfeuer erzählen, einen Song daraus machen oder sie als persönliches Mantra in Ihre Morgenmeditation einbauen, entscheiden Sie am Ende des Workshops.

31. August 2017 I 10 – 19 Uhr und 1. September 2017 I 10 – 15 Uhr

Leitung: Karin Kirschner, Unternehmensberaterin und Coach, Berlin

Kosten: 179,00 €

Organisatorisches:
Das Seminar geht über zwei Tage. Im Preis enthalten sind Getränke, Snacks und ein Mittagsessen. Am 31. August besteht die Möglichkeit, den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen zu lassen (nicht im Preis enthalten).

Ort: Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg - Region Stuttgart

Anmeldeformular




Wichtiger Hinweis:

Stornierungen von Anmeldungen sind nur schriftlich bis spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltungen möglich. Danach ist der volle Teilnehmerinnenbetrag fällig.

Zurück