Weiterbildung 4.0

22.05.2019

Die rasanten Entwicklungen in der Arbeits- und Berufswelt stellen Unternehmen und deren Mitarbeitende vor neue Herausforderungen. Aufgaben und Tätigkeiten müssen häufig neu definiert werden und damit werden auch neue Anforderungen an Menschen in diesen Tätigkeiten gestellt.
Die berufliche Weiterbildung stellt heute umso mehr einen wichtigen Pfeiler in der beruflichen Entwicklung dar. Aber welche Möglichkeiten haben sowohl Unternehmen als auch Mitarbeitende, um durch Weiterbildung Arbeitsplätze und Know-how zu sichern?

Dazu wird Daniela D. König vom Regionalbüro berufliche Fortbildung Stuttgart in einem Impulsvortrag Informationen geben. Im Anschluss gibt es ausreichend Zeit, um Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Regionalbüros für berufliche Fortbildung Baden-Württemberg: 
In Baden-Württemberg haben sich Bildungsanbieter der Regionen zu Netzwerken zusammengeschlossen. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau  fördert 13 regionale Büros, die die Netzwerke für berufliche Fortbildung in ihren Aufgaben unterstützen, über die Weiterbildungsangebote einer Region zu informieren und für die berufliche Weiterbildung zu werben. Die Regionalbüros verstehen sich als Kompetenzzentren und informieren über das breite Spektrum der beruflichen Weiterbildung auf Messen, über Informationsveranstaltungen, Workshops zu Bildungsthemen und auch über persönliche Beratung.

22. Mai 2019 I 08:30 - 10:30

Referentin: Daniela D. König

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort: Kontaktstelle Frau und Beruf Ludwigsburg - Region Stuttgart, Königsallee 43, 71638 Ludwigsburg

Anmeldeformular




Wichtiger Hinweis:

Stornierungen von Anmeldungen sind nur schriftlich bis spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltungen möglich. Danach ist der volle Teilnehmerinnenbetrag fällig.

Zurück