Infobite Existenzgründerinnen: Honorare und Preise verhandeln

24.09.2021

Sie sind im Akquisegespräch mit einem potenziellen Kunden, der nun Ihr Angebot erwartet oder Sie haben schon ein Angebot abgegeben. Und dann kommt der Satz, auf den Sie schon mit Schrecken gewartet haben: „Das ist aber teuer!“. Jetzt stehen Sie vor der Frage: Verhandeln oder lieber gleich nach unten korrigieren? Schließlich wollen Sie den Auftrag durch zu hohes Pokern nicht aufs Spiel setzen…

Bei dem sensiblen Thema „Preise und Honorare“ ist von Ihnen als Selbstständiger nicht nur selbstsicheres Auftreten, sondern vor allem gutes Verhandlungsgeschick gefordert. In diesem Impulsvortrag beantworten wir unter anderem folgende Fragen:

·             Was ist meine Leistung wert?

·             Stundensatz, Pauschalen, Festpreis – wie will ich abrechnen?

·             Geld ist nicht alles – Welche Konditionen sind verhandelbar?

Wir kitzeln Ihr Verhandlungsgeschick und erarbeiten Handlungsmöglichkeiten für Preisdiskussionen.

Referentin: Kati Schmitt-Stuhlträger  

Die Veranstaltung ist dieses Jahr als spezielle Corona-Förderung kostenlos.
Anmeldung unter: info@frauundberuf-ludwigsburg.de

Ort: Online

Zurück